Zuverlässig Entsorgen mit der using Anweisung

Zuverlässig Entsorgen mit der using Anweisung

Das using Schlüsselwort wird in zwei Bereichen eingesetzt. Du brauchst es einmal um Namensräume bekannt zu machen und als Anweisung in einer Methode:

Stellt [sie] eine intuitive Syntax bereit, die die richtige Verwendung von IDisposable-Objekten sicherstellt.
MSDN

Ein Quelltextausschnitt, den du häufig sehen wirst ist folgender:

using (var writer = new StreamWriter("LernMomentLog.txt")) 
{
	// Hier mehr Quelltext um tatsächlich in die Datei zuschreiben
}

Die Idee bei der using Anweisung ist, dass Objekte, die IDisposable implementieren, immer richtig vom Garbage Collector abgeräumt werden. Dabei brauchst du dich um nichts weiter zu kümmern. Egal ob der Quelltext innerhalb der using Anweisung durch eine Exception abgebrochen wird, oder einfach normal beendet wird, die Dispose Methode von sw wird aufgerufen. So wird sichergestellt, dass die letzten Daten in die Datei geschrieben werden und diese dann geschlossen wird.

Somit kannst du dir als Regel merken, dass du using immer verwenden kannst (und solltest), wenn du eine Instanz einer Klasse anlegst, die IDisposable implementiert. Du kannst using allerdings nur innerhalb einer Methode anwenden. Wenn es also darum geht, dass du Klassenattribute hast die einen Typ mit IDisposable verwenden, dann musst du selber sicherstellen, dass Dispose aufgerufen wird.

Sofern du mehrere Objekte der gleichen Klasse in einem Block verwenden willst, kannst du einfach durch Komma separiert die Objekte erzeugen:

using (StreamWriter logWriter = new StreamWriter("LernMomentLog.txt"),
		   			textWriter = new StreamWriter("LernMoment.txt"))
{
	// Hier mehr Quelltext um tatsächlich in die Datei zuschreiben
}

Dabei ist zu beachten, dass du nicht var verwenden kannst. Du musst dann explizit den Datentyp definieren. Eine using Anweisung ist immer nur für einen Datentypen. Die Objekte auf die sich das using bezieht, also das was in den runden Klammern steht, können innerhalb des using Blocks nicht geändert werden. Du kannst ihnen also nicht einen neuen Wert zuweisen.

Auch solltest du beachten, dass, die innerhalb der using Anweisung angelegten Objekte, nach der using Anweisung “verschwinden”. Somit kannst du keine Factory-Methoden mit dieser Anweisung erstellen. Natürlich kannst du dir ein Objekt aus einer Factory-Methode geben lassen und innerhalb einer using Anweisung verwenden.

Wirklich gut ist die Integration mit async und await gelöst. Du kannst das await Schlüsselwort an jeder beliebigen Stelle innerhalb der using Anweisung benutzen. Das ist auch nicht weiter verwunderlich. Wie im LernMoment - Einführung in Async/ Await erklärt, wird eine Methode am await Schlüsselwort “nur” unterbrochen.

Jetzt erstmal viel Spaß beim einfachen und sicheren Verwenden von Klassen mit IDisposable

Jan

Merke

  • Mit using stellst du sicher, dass Dispose auf jeden Fall aufgerufen wird.
  • Die Anweisung kann nur mit Objekten einer Klasse verwendet werden, die IDisposable implementiert.
  • Es können auch mehrere Objekt in einer using Anweisung verwendet werden. Sie müssen allerdings den gleichen Typ haben.
  • Du kannst var in einer using Definition verwenden, wenn du nur ein Objekt hast.
  • using kann ohne Probleme mit await kombiniert werden.

Lernquiz

Verwende folgende Fragen, um das Gelernte von heute zu festigen:

  • Auf welchen Objekten kannst du using anwenden?
  • Was steht in den runden Klammern einer using Anweisung?
  • Kannst du ein Objekt, welches in einer using Anweisung angelegt wurde später (nach der geschlossenen geschweiften Klammer) noch verwenden?

Am besten schaust du dir morgen und dann nochmal in ein paar Tagen die vorherigen Fragen an und beantwortest sie, ohne den Text vorher gelesen zu haben.

Weitere Informationen

comments powered by Disqus