START - Erfahre was zu tun ist!

START - Erfahre was zu tun ist!

ENDLICH! Jetzt geht es richtig los mit der C# Challenge. Als Projekt für die Challenge habe ich mir die TicTacToe - Application Kata von der Clean Code Developer School ausgesucht. Diese Aufgabe ist überschaubar, bietet einige Herausforderungen und ist dennoch so einfach, dass sich sowohl Anfänger wie auch erfahrene Entwickler daran beteiligen können.

Im Artikel Wann was in der Challenge passiert habe ich dir schon ein wenig den Ablauf geschildert. In diesem Artikel (und Video, wenn du lieber schauen magst) bekommst du dazu noch mehr Details, so dass du sofort los legen kannst.

Die wichtigsten Informationen

Hier ein Überblick der wichtigsten Details zur Challenge:

  • Der Quellcode steht auf GitHub bereit: LernMoment/ttt-challenge
  • Die Tagesaufgaben findest du ebenfalls auf GitHub: Issues mit Label “Tagesaufgabe”
  • Auf der “C# Challenge Seite von LernMoment” findest du jeden Tag einen neuen Artikel der die Aktivitäten des Tages zusammenfasst und dir Links zu weiteren Ressourcen wie beispielsweise Videos zur Verfügung stellt.
  • Wenn du deinen Quellcode ebenfalls bei GitHub einstellst, dann kann ich dir direkt Rückmeldung dazu geben. Sobald du das entsprechende Projekt angelegt hast, teile mir bitte den Link dazu mit. Einfach einen Kommentar an diesem Issue.
  • Sofern du irgendwelche Fragen hast, oder nicht weiter kommst, dann erstelle bitte einfach ein Issue. Dazu bruachst du nur den grünen Button auf dieser Seite betätigen, einen Betreff eintragen und deine Frage stellen.
  • Für allgemeines Feedback bezüglich der Challenge wäre ich dir dankbar. Schicke mir eine Mail oder hinterlasse deine Rückmeldung hier.

Die nächsten Schritte

Gerade wenn du Einsteiger in C# und professionelle Softwareentwicklung bist, hast du bestimmt einige Fragen. Um nicht immer Dateien per Mail zu schicken und auch anderen Teilnehmern die Antworten zugänglich zu machen, wäre es hervorragend, wenn du deinen Quellcode auf GitHub stellst. Das hat für dich auch den Vorteil, dass du gleich die Verwendung von GitHub übst. Außerdem hast du dann nach der Challenge dort schon dein erstes Projekt, welches du auch anderen Leuten zeigen kannst.

Unter der Annahme, dass du GitHub für die Challenge verwendest, sind das die konkreten Schritte die du heute umsetzen solltest:

  1. Projekt auf GitHub anlegen. Wie das geht erfährst du in diesem Video.
  2. Mir den Link zu deinem Projekt via Issue 1 auf GitHub mitteilen.
  3. Das GitHub Projekt lokal auf deinen Rechner holen (also einen Clone erstellen). Mehr dazu in diesem Video
  4. Ein Konsolenprojekt in Visual Studio (oder einer anderen Umgebung) starten und mit GitHub synchronisieren. Auch dazu gibt es ein Video
  5. Mit der ersten Tagesaufgabe beginnen: Tagesaufgabe 1 - Spielbrett anzeigen
  6. Wenn du die Tagesaufgabe gelöst hast, dann hinterlasse mir einen kurzen Kommentar an der Aufgabe. Ich würde mir gerne deine Lösung anschauen.
  7. Jeden Tag um 17:00 Uhr stelle ich meine Lösung auf GitHub ein und gebe dir einen Überblick über das was am Tag im Rahmen der Challenge pasiert ist in Form eines Artikels hier auf LernMoment.

Je nachdem wieviel Unterstützung du brauchst, kannst du natürlich die Challenge auch selbstständiger bearbeiten. D.h. du brauchst nicht die Tagesaufgaben machen, sondern du kannst die Challenge in deine eigenen Teilaufgaben aufteilen. Natürlich kannst du als fortgeschrittener Entwickler auch die Aufgabe verschärfen. Hier siehst du zum Beispiel wie Daniel die Challenge angehen will. Trotzdem wäre es super, wenn du manchmal einen Zwischenbericht abgibst (dazu erstellest du am besten hier ein Issue). Ich denke, dass es in einer Gemeinschaft einfach mehr Spaß macht und wir können alle von einander lernen.

Jetzt aber los! Lass uns gemeinsam unsere C# Kenntnisse anwenden und erweitern!

Viel Spaß beim Starten

Jan

PS: Wenn du noch nicht zur Challenge angemeldet bist, aber trotzdem teilnehmen möchtest und die vielen Boni bekommen möchtest, dann melde dich schnell an! Unter anderem bekommst du ein kostenloses Einzelcoaching mit mir, wenn du dich anmeldest:

comments powered by Disqus