Welche Programmiersprache für den Einstieg?

Welche Programmiersprache für den Einstieg?

Der Einstieg in das Programmieren ist eigentlich ganz einfach. Überlege was du entwickeln willst bzw. besser gesagt auf welcher Plattform (Windows, Raspberry Pi, Mac, iOS, Android, Web, …) du entwickeln willst. Dann nimmst du eine Sprache die auf dieser Plattform dominant ist und fängst an. Das empfehle ich dir auf jeden Fall. Wenn du mehr Details zu dieser Aussage hören willst, dann schau dir folgendes Video an und ließ den Rest des Artikels unter dem Video:

Was du nicht machen solltest ist dich in Foren, Facebook-Gruppen, Kommentaren zu Artikeln, … von den Meinungen der Experten und solchen die noch Experte werden wollen beeinflussen zu lassen. Ganz ehrlich, jede Programmiersprache hat ihre Vor- und Nachteile. Auch ist es wahr, dass rein vom Aufbau einige Programmiersprachen für den Einstieg etwas leichter sein können als andere. Du solltest dir jedoch folgende Frage stellen: “Warum will ich Programmieren lernen?”

Wahrscheinlich geht es dir nicht darum irgendeine Programmiersprache zu beherrschen, sondern du hast irgendein konkretes Projekt im Kopf welches du umsetzen möchtest. Daher solltest du eine Programmiersprache wählen mit der du dein Projekt realisieren kannst und nicht die die am einfachsten zu lernen ist. Nimmst du nämlich die die am einfachsten zu lernen ist, dann fehlt dir in wenigen Tagen oder Wochen die Motivation weiter zu machen.

Wovor hast du Angst?

Offensichtlich beschäftigt dich die Frage: “Welche Programmiersprache für den Einstieg?” Warum ist das so? Aus meiner Erfahrung die ich täglich mit Teilnehmern meiner Kurse mache, steht die Angst zu viel Zeit, Mühe, … in die falsche Programmiersprache zu stecken ganz weit oben. Diese Angst ist jedoch absolut unbegründet!

Das wichtigste an einer Programmiersprache sind die Konzepte. Die Konzepte der momentan gängigen Sprachen wie Java, Swift, C#, Python, C, … sind jedoch alle sehr ähnlich. Jede Sprache hat ihre Eigenheiten, aber die wirst du als Einsteiger erst in einigen Monaten, wenn nicht gar Jahren erfahren. Bis dahin wirst (oder solltest) du Konzepte lernen die du in allen Programmiersprachen wieder findest.

Das was an einer Programmiersprache speziell ist, ist ihre Syntax und die zur Verfügung gestellten Bibliotheken. Von beidem lernst du in den ersten Monaten einiges. Obwohl die Syntax und Bibliotheken für eine Sprache spezifisch ist, kannst du auch dieses Wissen zu einem Großteil auf andere Sprachen überführen. In einer anderen Sprache wirst du ein wenig Zeit brauchen um dich an die Eigenheiten zu gewöhnen, aber du hast schon mal eine grundlegende Idee wonach und wie du suchen musst.

Du brauchst also absolut keine Angst zu haben, dass du einen Teil deiner kostbaren Zeit verschwendest. Es gibt nicht den einen direkten Weg der dich sicher zum Ziel bringt! Du wirst immer ein wenig ausprobieren müssen und auch Fehler machen. Das gehört zum Lernen einfach dazu. Wichtig ist nur, dass du weißt warum du Programmieren lernen willst.

Wie bereits im Video angemerkt, ist die Frage Welche Programmiersprache für den Einstieg? sehr umstritten. Programmierer und Softwareentwickler können sehr dogmatisch sein und diese Frage ist ein super Beispiel dafür. Wenn du ein paar andere Meinungen als meine haben willst, dann schau dir einen oder mehrere der folgenden Artikel an:

  • Ran an den Code von Dr. Oliver Diedrich. Dieser Artikel, der in der c’t erschienen ist, hat viele gute Ansätze. Ich bin allerdings nicht der Ansicht, dass jeder mit Python seine Entwicklerkarriere beginnen sollte.
  • Welche Programmiersprache zuerst? auch Jan von codingtutor.de kommt zu der Feststellung, dass es nicht die richtige Programmiersprache für den Einstieg gibt.
  • Welche Programmiersprache du zuerst lernen solltest gefällt mir schon wegen der indirekten Aussage, dass du mehrere Programmiersprachen lernen solltest. Die Aussage “Wer beispielsweise irgendwann einen Job bei Facebook oder Google ergattern möchte, kommt ohne Python nicht weit.” ist jedoch sehr fragwürdig.

Für was auch immer du dich entscheidest, du kannst mit jeder Programmiersprache Spaß haben und tolle Erfolge erzielen. Fang einfach an!

Viel Spaß mit deiner Programmiersprache

Jan

PS: Wofür hast du dich entschieden? Schreib es mir in den Kommentaren!

comments powered by Disqus